Futterroutine

Aktualisiert: Aug 29


Im Moment bekommen die Welpen drei Mahlzeiten von mir, den Rest gibt's von Mutti. Mindestens früh morgens und spät abends wird gesäugt. Nach jeder Fütterung darf Frau Sippel die Reste aus den kleinen Näpfchen lecken. Viel lassen ihr die Kleinen allerdings nicht übrig.

In der Zeit, in der Frau Sippel die Näpfchen leer schleckt, nutzen die Welpen die Gelegenheit und holen sich einen Nachschlag an der Milchbar. Sie lässt das auch immer zu und ich bewundere mit welch einer Gelassenheit sie sich genüsslich über die Reste her macht, wärend 10 Welpen mit jeweils mindestens 2 Kg an ihr hängen.