Ausflug mit Suzette


Wenn die Welpen bald ausziehen, wird Suzette keine weite Reise vor sich haben. Sie zieht nur ein paar Häuser weiter, bei unseren Freunden ein. Heute hat sie zum ersten mal einen kleinen Besuch im neuen Zuhause gemacht. Damit sie nicht alleine los muß, haben Seraphine und Simone sie begleitet. Die drei haben dann gemeinsam Suzettes neues Zuhause in Augenschein genommen. Wir hatten den Eindruck, die Damen waren zufrieden;)

Als die drei zurück waren, durften auch Severin, Suave, Sureau und Soufflé noch mal rüber spazieren und sich umschauen, wo ihre Schwester einziehen wird. Auch sie hatten mächtig Spaß! Allein der Spaziergang auf der Straße, zum ersten mal mit Leine, war für alle super spannend. Morgen dürfen auch die letzten drei mal Spazieren gehen. Heute hatten sie das Abenteuer einfach verschlafen.


Später schaute auch noch Yuma, Suzettes zukünftiger Nachbar vorbei. Die Welpen fanden ihn sehr interessant. Besonders Sartre war unglaublich angetan von Yuma. Ein echter Barbet eben, sehr kontaktfreudig und immer für ein Spiel zu haben.