top of page

Gut versorgt

Die Welpen bewegen sich täglich mehr. Sie wuseln in der Box umher, es wird nicht mehr lange dauern, bis wir den großen Umzug ins Wohnzimmer starten.

Für das gute Wachstum der Kleinen sorgt natürlich hauptsächlich Olga, aber inzwischen kann auch Frau Sippel Milch zur Verfügung stellen. Lange nicht so viel wie Olga, aber für eine kleine Zwischenmalzeit oder einen Nachschlag reicht es allemal.

Frau Sippel nimmt ihre Aufgabe als Nanny sehr pflichtbewusst war. Manchmal übertreibt sie sogar. Wenn Sippi in der Welpenbox liegt, geht Olga nicht rein und Sippi geht nicht ohne Aufforderung raus. Olga vertreibt ihre Mama nicht selber aus der Box, kommt dann aber zu einem von uns und fordert uns auf, mit ihr ins Welpenzimmer zu kommen. Dort lässt Frau Sippel sich dann ein paar Mal bitten, bis sie die Box verlässt. Dann springt Olga rein und säugt die Welpen in aller Ruhe. Danach verlässt sie das Zimmer und Frau Sippel kommt zurück und bietet den Nachschlag an. Die Welpen lieben sowohl Mutti als auch Omi und freuen sich über jeden der vorbeikommt. Hunger leiden müssen sie also auf keinen Fall!


Comments


bottom of page