top of page

Eindrücke von der Milchbar


In den letzten Tagen gab es nur Fotos, deshalb haben wir uns gedacht, heute wären mal wieder einige Videos von den Welpen angebracht.

Das Licht ist nicht ideal, die Wurfbox steht in unserem Gästezimmer, das nicht ganz so hell ist. Für Olga und die Welpen ist die „höhlenartige“ Beleuchtung ideal, für Bilder und Fotos natürlich weniger. In der vierten Woche wird die ganze Bande ins helle Wohnzimmer umziehen, dann werden sie mehr Platz und den Zugang zum Garten brauchen. Dort werden die Bedingungen für

die „Filmaufnahmen“ besser sein.




Gestern Abend haben wir beschlossen, den Welpen mal eine ander Art „Untergrund“ in der Wurfbox vorzustellen. Kein Handtuch sondern eine Wolle artige Einlage. Scheinbar war es keine so gute Idee das Abends zu tun. Jörg hatte eine unruhige Nacht im Welpenzimmer. Immer wieder liefen die Welpen umher, Olga ging mal rein, mal raus aus der Box, um für Ruhe zu sorgen. Sie säugte die Kleinen, legte sich zu ihnen, das klappte auch kurz, aber wirklich zur Ruhe kamen sie nicht. Jörg hatte das Gefühl, Olga wollte, dass er sich zu ihr in die Box legte und so geschah es dann auch. Jörg lag bei den Welpen und nach und nach kuschelten sich alle an ihn. Schließlich kehrte Ruhe ein: Jörg lag mit den Welpen in der Box und Olga schlief daneben, schön ausgebreitet im Gästebett.

Bis zum nächsten Morgen war der ganze Spuk vorbei, denn heute über den Tag hatte keiner mehr Probleme mit dem neuartigen Untergrund, alle schliefen gemütlich auf der kuscheligen Matte.

Natürlich ist alles inzwischen wieder frisch gemacht für die Nacht. Hoffentlich bleibt heute wieder alles ruhig.



2 Kommentare

2 Comments


b.nagelschmitz
Jun 03

Super süß, wie sie so tollpatschig, quietschend und brummend übereinander herum krabbeln und manche einfach weiterschlafen❤️

Like

nadjahirz
Jun 03

Oooooohhhhh…..die Laute und die “Balancier-Übungen”….zu knuffig!!! 😍

Like
bottom of page