top of page

Gartenarbeiten

Aktualisiert: 16. März 2023

Links neben dem Erdloch kann man noch die Überreste einer wunderschönen Pfingstrose sehen, die jedes Jahr üppig blühte. Scheinbar finden die Hunde, nach all den Jahren, sollte unser Garten umgestaltet werden. Dabei ist ihnen wohl egal, dass Pfingstrosen nicht umgepflanzt werden möchten!

Ich werde morgen mal versuchen, die Schlafenszeit der Welpen zu nutzen, um nachzusehen, ob und wie ich meine Pflanze noch retten kann. Das wichtigste ist ja, die Welpen hatten eine tolle Beschäftigungsmöglichkeit.


Wenn wir nicht versuchen, unsere Lieblingspflanzen zu retten, laufen die Vorbereitungen für die Abholung der ersten Welpen auf Hochtouren. Lange dauert es nicht mehr. Das freut mich für die neuen Besitzer der Welpen, ich weiß, wie sehr sich alle danach sehnen, die Kleinen bei sich zu haben.

Andererseits beginnt für uns alle natürlich auch die Zeit des Abschieds von unserer kleinen Truppe. Das ist nicht immer leicht.

Aber jetzt genießen wir noch jeden Tag mit den Zwergen und packen eifrig das Welpengepäck für den großen Umzug in einen neuen Lebensabschnitt.

1 Kommentar

1 Comment


isa mehdorn
isa mehdorn
Mar 16, 2023

Da drück ich die Daumen für die Pfingstrose und hoffe sie versteht Spaß…hat ihnen sicher gefallen das grosse Loch zu buddeln.

Like
bottom of page