top of page

Die Damen


Wie auch beim letzten Wurf, haben wir bei unserem T-Wurf beschlossen, französische Namen für unsere Welpen auszusuchen. So bleibt der Bezug zum Herkunftsland unserer wunderbaren Barbets. Die von uns gewählten Namen werden in die Ahnentafeln eingetragen. Natürlich bleibt es den späteren Welpenbesitzern überlassen, für ihren Welpen einen eigenen Namen auszuwählen.


Nun wollen wir heute zuerst die Damen vorstellen.




Madame Hellgrün ist eine der beiden im Auto geborenen Welpen. Sie wird den Namen Thérèse erhalten. Thérèse bedeutet "die Jägerin" und das fanden wir passend für unsere zielstrebige Pragmatikerin. Hunger? Wo ist der Sauger? Gefunden, angedockt, leer getrunken, schlafen. Einfach zack zack! So ist unsere, bisher unkomplizierte, instinktsichere Thérèse. Nur beim Wiegen treibt sie mich noch in den Wahnsinn. Für so etwas Unnützes hat Thérèse keine Zeit. Mit ihren Fluchtversuchen aus der Schale macht sie ein genaues Ablesen unmöglich.

Mal sehen, ob ihr Name auch Vorhersehung ist.




Unsere Madame Rosa soll Tantine heißen. Tantine bedeutet "Tantchen" und genau so sehen wir unser rosa Päckchen. Ihr fehlt eigentlich nur noch die Handtasche und dann meldet sie sich zum wöchentlichen Sonntagskuchen bei der Verwandschaft an. Sie ist bisher sehr ausgeglichen, ist eher ruhig. Beim Trinken leert sie das Fläschchen allerdings recht zügig. Hunger ist nicht ihre Sache.




Nun zu unserer hübschen Madame Hellblau. Weil sie so schön ist wie eine Blume, soll sie den Namen Tulipe bekommen. Tulipe bedeutet natürlich "Tulpe". Tulipe ist auch eher ruhig. Sie war anfangs bei den Schweren, nimmt inzwischen allerdings langsamer aber stetig zu. Wir sind gespannt, wie sie sich entwickeln wird.




Madame Helllila gehört auch eher zu den Welpen mit viel Energie. Wir fanden den Namen Tinette passend für sie. Tinette ist die Kurzform von Antoinette. Der zackige Klang des Namens passt zu unserer quirligen Tinette. Sie ist die Kleinste, aber an Durchsetzungskraft fehlt es ihr nicht.




Zu guter Letzt stellen wir noch Madame Dunkellila mit Namen vor. Sie war die Letzte im Wurf und damit war die Geburt beendet, im Französischen Terminé. So soll sie heißen.

Die kleine Terminé ist die zweitkleinste im Wurf, allerdings zeigt sie einen ordentlichen Zug an der Flasche. Mal sehen, was das für Auswirkungen haben wird.

Terminé ist eher ruhig, nicht ganz so draufgängerisch wie ihr Pendant Tinette. Einfach eine kleine, süße Maus.


So, das waren unsere Damen und morgen stellen wir euch die Herren vor!

3 Kommentare

3 Comments


isa mehdorn
isa mehdorn
Feb 06, 2023

Eine süßer als die andere 😍 ein sehr gelungenes Fotoshootings 😉

Like

saniwe2201
saniwe2201
Feb 06, 2023

Alle Damen wunderschön und zum verlieben. 🥰 Das Herz quillt über, so dass ich gar nicht weiß, was ich da schreiben kann. Einfach sprachlos...

Like

u.westerhoff
u.westerhoff
Feb 06, 2023

Das Gruppenbild der Mädels ist herzallerliebst 🥰, wunderbare Bilder.

Like
bottom of page