top of page

Die Babysitterin

Die letzten Tage hat Frau Sippel immer länger die Anwesenheit von Olga in der Wurfbox gestattet. Anfangs musste immer einer von uns mit in der Box sein, um die Oberaufsicht zu übernehmen. Dann durfte Olga mit zu den Welpen, solange Sippi dabei war.


Inzwischen verlässt Sippi allerdings auch den Raum und lässt Olga mit den Welpen alleine. Die freut sich dann sichtlich. Jeder Welpe wird gründlich abgeschleckt. Dann legt sie sich zu ihnen und genießt ihren Anblick.

Allerdings kann es auch vorkommen, dass die Welpen gerade hungrig werden, wenn Olga bei ihnen ist. Sie unterscheiden dann nicht und versuchen bei Olga unter das Fell zu kriechen und anzudocken. Das ist Olga dann doch zu suspekt und sie nimmt Reißaus.


Für uns ist es schön zu beobachten, wie ausgeprägt die natürlichen Instinkte unserer Hündinnen sind. Auch wild lebende Hunderudel versorgen ihre Jungen gemeinsam. Gerade die älteren Geschwister helfen der Mutterhündin bei der Aufzucht. Wir sind schon gespannt, wie sich dieses natürliche Verhalten mit dem Großwerden der Welpen weiterentwickelt.


1 Kommentar

1 Comment


isa mehdorn
isa mehdorn
Feb 01, 2023

Das ist schön zu beobachten und Olga macht es so gut 😊 das ist Unterstützung für Frau Sippel und sie lernt fürs Leben ❤️

Like
bottom of page